Hypnose ist besonders geeignet bei:

Psychosomatischen Erkrankungen, wie z. B.:

  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Rücken-, Nacken-oder Schulterschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden, wie Verstopfung, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Reizdarmsyndrom
  • Haarausfall
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Schwindelgefühle
  • Herzrasen
  • Bluthochdruck

Wenn trotz sorgfältiger Diagnostik durch den behandelnden Arzt, keine körperlichen Ursachen gefunden werden können.

 

Psychisch oder stressbedingten Belastungen / Erkrankungen, wie z.B.:

  • Ängste, allgemein oder spezifisch (z.B. Flugangst, Prüfungsangst)
  • Phobien oder Zwänge
  • akute und chronische Schmerzen
  • Burnout und Überlastung
  • Schlafprobleme
  • allgemeine Stresszustände

Steuerung des Immunsystems, wie z.B.:

  • Rheuma
  • Allergien
  • Asthma
  • Neurodermitis

Schwangerschaft und Geburt:

  • unerfüllter Kinderwunsch (Mehr zum Thema hier)
  • Schwangerschaftsphobie (Tokophobie)
  • Angst vor der Geburt
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • drohende Frühgeburt und vorzeitige Wehen  (wenn medizinisch nichts dagegen spricht)
  • traumatische Vorgeschichte (nach Frühgeburt, Fehlgeburt, traumatischer Geburtserfahrung)
  • zur Drehung aus Beckenendlage (wenn medizinisch nichts dagegen spricht)
  • Stillprobleme
  • Wochenbettdepression

Mehr zum Thema Schwangerschaft und Geburt finden Sie hier.

Sollten Sie Ihr Thema hier nicht finden, schreiben Sie mir einfach eine E-Mail oder rufen Sie mich an. Kontakt